Wie können wir etwas kaufen?

Online-Kauf:

Sie können Noten unmittelbar aus unserem Web-Shop durch Zahlung mit der Kreditkarte, oder per Nachnahme kaufen, allerdings können Sie so nur solche Ausgaben sofort kaufen, welche gerade verfügbar sind.

 

Persönliche Übernahme im Geschäft:

Wir geben Ihnen die Möglichkeit Ihre Bestellung über unsere Website in einen von Ihnen ausgewählten, herkömmlichen Musikalienhandel zu schicken. In diesem Fall werden Sie Kunde des jeweiligen Geschäftes, können Ihre Bestellung dort entgegennehmen und müssen dort zahlen.

 

Die Art des Kaufs und der Zahlung können Sie hier einstellen.

Acknowledgement
Sound samples are used by the permission of Hungaroton Records, BMCBBCC and the composers.
Kopierverbot für Musiknoten
Bitte beachten Sie, dass das Fotokopieren von geschütztem Notenmaterial verboten ist und nur mit Zustimmung des Rechteinhabers erfolgen darf.
Durch das Fotokopieren wird dem Komponisten/Autor seine ihm zustehende Entlohnung für sein geistiges Eigentum vorenthalten.

Willkommen!

Bitte wählen Sie das Land, aus dem Sie uns besuchen! Dieser Kasten wird nach der Auswahl verschwinden.
Die Ländereinstellung ist unerlässlich, um die gültigen Preise anzeigen zu können.
Vielen Dank!
 
Falls Sie diesen Kasten nicht schliessen können, lässt Ihr Browser vermutlich keine Cookies zu.
Folgen Sie diesen Anweisungen, um Cookies zuzulassen.
Preis: $16.45 (exkl. MWSt.)
Online Verfügbarkeit: Sofort lieferbar
Bei Übernahme im Musikgeschäft: Lieferbar

Bartók Béla: Drei Burlesken

für Klavier

Op. 8/c
Besetzung: Klavier
Periode: 20. Jahrhundert
Sprache: ungarisch, franzözisch
Anzahl der Seiten: 24 Seiten
Format: Bach (23 x 30,2 cm)
Gewicht: 98 g
Erscheinungsjahr: 1954
Verlag: Editio Musica Budapest
Artikelnummer: 1763
ISMN: 9790080017630
'Two pieces of scherzo character in triple time flank a slower movement in duple time. The first burlesque entitled 'Quarrel' is Márta's piece, Nov. 1908, is a dispute between two opposing characters, with grimaces and taunts. The second burlesque, with the subtitle 'Slightly Tipsy' or 'A bit drunk' is one of Bartók's ingenious programme music miniatures, with characteristic performance indications. The figure appearing in a stumbling rhythm begins to sing indifferently, then continues ruvido (coarsely). By the end of the middle section, to be played in dry tone, our hero collapses completely, and takes leave as a pitiful figure, like the wooden puppet after the dance in The Wooden Prince ballet. ...Finally, the titleless third burlesque, Molto vivo, capriccioso, also stimulates the imagination: one can detect in it the grotesque rush of the last bagatelle, 'My Dancing Sweetheart,' just like the Wooden Prince dance.
(HCD 32525 Bartók New Series Vol. 25, László Somfai)

Inhalt

1.
Zank (Zänkerei)
2.
Etwas angeheitert
3.
Molto vivo capriccioso
Copyright © 2005-2017 Universal Music Publishing Editio Musica Budapest Ltd.
All rights are reserved. Terms & Conditions. Technical contact: webmaster­@­emb.hu